Es geht uns gut review Ò eBook or Kindle ePUB

read Es geht uns gut

Es geht uns gut review Ò eBook or Kindle ePUB ô ☁ [PDF / Epub] ☀ Es geht uns gut By Arno Geiger ✎ – Helpyouantib.co.uk Wir haben es Schwarz auf Weiß Es geht uns gut ist der beste deutschsprachige Roman 2005 und der Vorarlberger Arno Geiger bekommt deshalb als erster den neu geschaffenen Deutschen Buchpreis DassNathen Franzens Korrekturen aus diesem Genre sprachlich und inhaltlich herausgeholt haben Auch aus dem grauen Familienalltag lassen sich literarische Funken schlagen Ein Familienroman der über Jahre österreichischer Geschichte sozusagen als Bühnenbild benutzt lebt natürlich auch vom Lokalkolorit Das verleiht Charme wird aber sprachlich so manche Leser überfordern weil es der Verlag versäumt hat die zahlreichen Austriazismen im Anhang zu erklären Nicht Österreicher werden kaum wissen dass Pantscherl einen Seitensprung bezeichnet oder was urgestopft angelehnt lassen oder hoppadatschig bedeuten Eine nette Herausforderung auch für Übersetzer wenn der Roman den Erfolg im Ausland haben wird den der Deutsche Bücherpreis verheißt Für die deutschsprachige Literatur aber bedeutete dies wäre das wirklich der beste Roman des Jahres Es geht uns nicht gut Christian Sta. Hallo Nachbarland ich wusste bis zu diesem Buch nichts über deine Geschichte Wie peinlichEs geht uns gut lief langsam bei mir an aber ungefähr ab der Mitte des Buches habe ich es förmlich verschlungen wenn ich Zeit zum Lesen hatte Das Buch hat allerdings auch eine Bildungslücke bei mir gefüllt musste ich doch zwischendurch immer ein bisschen durch das www reisen und was über Nachkriegsösterreich Österreich zwischen den Kriegen oder mitten im Kalten Krieg ergooglen Verrückt dass mir all die Jahre Geschichtsunterricht unheimlich viel über Deutschland und die französische Revolution beigebracht haben aber nicht über meine NachbarländerIch muss auch einigen Stimmen hier beipflichten dass Geiger sehr konstruiert schreibt was sich für mich aber überhaupt nicht negativ anfühlte Hier werden das Privatleben der Figuren und die Geschichte Österreichs wunderbar miteinander verflochten Auch für die starken sehr tiefgehenden Frauenfiguren kann ich Geiger nur loben Am liebsten habe ich wohl über Ingrid gelesen Auch wenn ich nie verstehen werde wieso sie überhaupt Peter geheiratet hat wahrscheinlich ua auch um ihren Vater zu nerven2005 dann der Buchpreis und ich finde seitdem zieht sich die Linie Erinnerung und Vergangenheitsbewältigung sehr konstant durch die Verleihung Immerhin bleiben sie sich treu Ich finde dadurch hat der deutsche Buchpreis so etwas sehr Konservatives weil ganz arg Gewagtes oder Experimentelles ja nie auftauchen würde und auch alle Bücher einander stark ähneln Mal gucken wie das noch weitergehtAnsonsten bleibt mir noch zu sagen dass einige Handlungsstränge für mich deutlich spannender waren und in der ualität geschwankt haben Philipp zum Schluss ist dann ja irgendwie der Held des Passiven und des Nicht Handelns und Nicht Erinnern Dank Arno Geiger konnte ich immerhin eine kurze Geschichtsstunde nachholen

summary Å eBook or Kindle ePUB ☆ Arno Geiger

Nerinnerungsverweigerers wird dann aber doch in Rückblenden anhand einzelner Tage von bis eben dessen Familiengeschichte Großeltern Eltern die eigene Kindheit erzählt Aus dieser Spannung von Erinnern und Vergessen speist sich der Reiz von Geigers viertem Roman Mit der Geschichte einer ganz normalen Wiener Familie versucht er sich an einer literarischen Schilderung von Alltag die weitgehend ohne dramaturgische Spannungslinien auskommt Etwa wenn in einer der Rückblenden die verfahrene Ehesituation von Philipps Mutter Ingrid skizziert wird Doppelbelastung als Ärztin und Mutter zuwenig Unterstützung vom Gatten abkühlende Gefühle So ist das Leben kann man da nur sagen Sind so aber auch mitreißende Romane Auch wenn man Geigers Werk sicher nicht als misslungen bezeichnen kann bleibt er doch weit hinter dem zurück was andere Autoren man denke beispielsweise nur an Jo. Probably a 35 Very interesting to hear about the Austrian experience of before and after the 2nd world war Very interesting family relationships and how certain character traits are being transferredinherited by the next generation never mind which sex they belong to Very interesting was to see how this can lead to advancement ie the daughter definitely inherited the character of her father even if she might not have recognised it herself and in my opinion given that she grew up after the war and had to fight the still prevailing macho culture this helped her to stand up for herself both against her father but also her husband I can so relate to this as I am definitely my father's daughter for better or worse but whilst I would have never admitted to this in my teenage years 40 years later I know it helped me achieve many goals The effect of these turbulent pre and post war political circumstances on especially the women and girls of this family are very interesting and positive whilst the men don't seem to have coped that well Very interesting book with faults but generally an good read

Arno Geiger ☆ 3 read

Es geht uns gutWir haben es Schwarz auf Weiß Es geht uns gut ist der beste deutschsprachige Roman und der Vorarlberger Arno Geiger bekommt deshalb als erster den neu geschaffenen Deutschen Buchpreis Dass aber Juryentscheidungen äußerst subjektiv sind beweist schon die Tatsache dass Geiger mit dem ersten Kapitel aus eben diesem Familienroman beim Bachmannpreis die Juroren keineswegs begeisterte und leer ausging Man muss sich also selbst ein Bild machen und das ist nach der Lektüre zumindest ambivalent Das beginnt schon bei der Grundkonstellation Die Hauptfigur Es geht ePUB #10003 Philipp ein jähriger Schriftsteller erbt das Haus seiner Großmutter und beginnt es auszuräumen Statt sich für die Hinterlassenschaft und die Familiengeschichte eigentlich wertvoller Stoff für jeden Schriftsteller zu interessieren schmeißt er alles weg Eingestreut in die Aufräumaktion dieses Familie. Lomila sam se između 2 i 3 zapravo je na 25 Mnogo mi se dopala prethodna knjiga Arna Gajgera Kao stari kralj u izgnanstvu bila je zaista odlična uprkos sažetosti te sam se nadala da će ova biti bar sličnog kvaliteta Međutim čim je imao ambiciozniji zadatak kao da je nekako ispao iz šina pa lutao tražeći priču tražeći likove i na kraju sve se to završi sa utiskom mogla sam i bez ove knjige sasvim fino Zanimljiva je mada ne i originalna ideja knjige da se prati jedna porodica kroz istoriju AustrijeBeča u periodima sa oko 8 10 godina razmaka od 50 godina 20 veka do danas Svako od takvih poglavlja smeštenih u prošlosti ispričano je iz vizure drugog člana porodice a ona se smenjuju sa poglavljima u sadašnjosti u kojima je u centru pažnje poslednji potomak porodice Ova poglavlja iz prošlosti imaju svoje dobre momente bleskove dobre karakterizacije uvida u intimu likova ali ova u sadašnjosti su potpuno isprazna besciljna poput tog momka koji je u fokusu dok na kraju to nažalost ne postane dominantan utisak Šteta